Last update:

19.04.2022

Chronik

 

Das Axamer Dorffest wurde im Jahre 1983 von einzelnen Vereinen gegründet. Der damalige Obmann, Gotthard Haider, veranstaltete das Dorffest in kleinem Rahmen am Pavillon, und wich später, wegen Platzmangel, zum Dorfplatz aus.

 

Nach seinem 10 jährigen Jubiläum, gab er das Amt ab, und als neuer Obmann wurde Bernhard Riedl gewählt.

Am Pavillon wurde eine große Open- Air Disco veranstaltet, und am Dorfplatz wurde und wird bis heute das Hauptprogramm abgehalten.

Riedl Bernhard organisierte das Dorffest 10 Jahre, und übergab das Amt dann Thomas Kirchebner, der 12 Jahre lang als Axamer Dorffestobmann beste Arbeit leistete. 

 

2016 wurde der Axamer Rodelverein gegründet, welcher jetzt als neuer Veranstalter des Axamer Dorffestes vorsteht.

Obmann des Vereins ist Matthias Leis.

 

Das Dorffest ist über die Grenzen hinaus bekannt, so dass Gäste aus der Schweiz, Italien und Deutschland anreisen.

 

Das Axamer Dorffest wird jährlich zum zweiten Sonntag im August abgehalten.

(Ausnahme 2020 u. 2021 - Ausfall pandemiebedingt)

 

Für den Ausschank und die hervorragenden Speisen, sind  15 Vereine zuständig bzw. sie unterstützen den Rodelverein Axams.

Druckversion | Sitemap
© Axamer Rodelverein